Archos SAFE-T mini


${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kunden kauften auch ...

 

Was ist Safe-T mini?

Der ARCHOS Safe-T mini erzeugt und speichert einen privaten Schlüssel auf der Hardware Wallet, offline, und verhindert, dass Hacker auf diesen privaten Schlüssel zugreifen können, sobald das Gerät angeschlossen ist. Es führt auch alle Krypto-Operationen lokal (offline) aus, um die Sicherheit Ihrer digitalen Assets zu gewährleisten.

Konfiguration

Der ARCHOS Safe-T mini wird einfach über ein Mikro-USB-Kabel an einen Computer oder ein mobiles Gerät angeschlossen. Um Ihr Gerät zu schützen, können Sie einen einzigartigen PIN-Code mit bis zu 6 Ziffern wählen, um Ihre Brieftasche sicher zu entsperren.

Transaktion

Mit dem ARCHOS Safe-T mini können Sie das Senden und Empfangen von Kryptogeld aus anderen Hardware Wallet verwalten. Jede Transaktion wird auf dem Bildschirm angezeigt und muss über die physischen Schlüssel genehmigt werden. Für zusätzliche Sicherheit kann der Karteninhaber die Transaktionsdetails vor der Unterzeichnung überprüfen. Daher ist es für einen Hacker unmöglich, eine Transaktion zu ändern, ohne vorher den Eigentümer zu informieren.

Wiederherstellung

Für den Fall, dass der ARCHOS Safe-T mini kaputt geht, gestohlen wird oder verloren geht, erhält der Inhaber einen 24-Wort-Retrieval-Schlüssel (Recovery-Phrase BIP39), um den Zugang zu seinem physischen Portemonnaie wiederherzustellen.

  • Generiert und speichert Ihre privaten Schlüssel offline
  • Verschlüsselter Chipsatzspeicher (Crypto-Speicher) / Secured EEprom
  • Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin Gold (BTG), Litecoin (LTC), Dash (DSH), Ether (ETH), Ether Classic (ETC), ERC20 Tokens werden unterstützt.
  • Eingebetteter Bildschirm zur Anzeige von Transaktionsinformationen